09.-19. September 2021
Weitere Informationen

Die Komponistin, Performerin, Improvisatorin und Hochschulprofessorin ist im Jahr 2022 zu Gast bei sonic space basel.

Die ersten Unterrichtsblocks mit den Studierenden finden vom 14. bis 16. Januar und vom 12. bis 14. März 2020 statt.

Am 14. März 2022, 20.00 Uhr, tritt Jennifer Walshe mit einer eigenen Performance in der Reihe Dialog im Gare du Nord auf.

kinnect kollektiv is a project that has emerged from current students and alumni of zone_expérimentale and sonic space basel at the Hochschule für Musik FHNW.

Konzert «mirror///error»: 29.11.2021, 20.00 Uhr, Gare du Nord
mit Uraufführungen von Gitbi Kwon, Giordano Bruno do Nascimento, Anna Sowa, Samuel Cook, Chanhe Lim und Dakota Wayne

Intime Konzert-Settings und Open Stage

Im Anschluss an die Eröffnungs-Produktionsreihe ‹Im Flow der Apokalypse› in der Spielzeit 20/21 setzen das Theater Basel und die Hochschule für Musik FHNW ihre Zusammenarbeit fort. Die ‹Flow Nights› werden von sonic space basel-Studierenden kuratiert.

28.10.2021, Phoebe Bogár und Mikołaj Rytowski
18.11.2021, Martin Reck und Louis Keller
9.12.2021, María Muñoz López und Cris Arcos Cano
20.1.2022, Mikael Szafirowski

jeweils ca. 21.30 Uhr, Theatercafé in der Reihe Nachtcafé des Theater Basel

 

Eine Konzertreihe der Hochschule für Musik FHNW in Zusammenarbeit mit Gare du Nord

Flyer

Das Burned Instrument Orchestra (BIO) ist 2021 zu Gast beim interdisziplinären Festival culturescapes und gibt am 21.10. und 22.10. jeweils um 19.30 Uhr ein Konzert im Museum Tinguely.

Die Musiker des BIO - Livio Tragtenberg & Marco Scarassatti - geben einen Workshop für Studierende der Improvisationsklasse.
In Zusammenarbeit mit dem Jazzcampus und culturescapes

Abschlusskonzert: 28.10.2021, 19.30 Uhr, Museum Tinguely

Im Abschlusskonzert präsentieren Studierende der Hochschule für Musik FHNW das Ergebnis eines viertägigen Workshops mit den Musikern Livio Tragtenberg und Marco Scarassatti, die mit ihrem Projekt BIO – Burned Instruments Orchestra beim Festival CULTURESCAPES 2021 Amazonas zu Gast sind.

Dario Calderone spielt am 21.2.2022 Giorgio Nettis ur I - rito für Kontrabass solo in der Reihe Dialog im Gare du Nord.

Am 22.2.2022 gibt Giorgio Netti einen Workshop für die Kompositionsstudierenden.

 

Am 26.11.21 ist der Komponist Hans Thomalla bei sonic space basel zu Gast. Von 13.30 bis 15.30 Uhr findet in Raum 6-401 ein Kolloquium mit den Kompositionsklassen statt.

 

Das Seminar findet einmal pro Semester statt und hat zum Ziel, Studierende der Studiengänge Komposition, Performance Zeitgenössische Musik bzw. Improvisation, Jazz und Audiodesign zu einer kreativen und experimentellen Zusammenarbeit anzuregen.

1. Seminar: So 05.12.2021, 10:00–18:00 / Neuer Saal (+ Studio 1+2, Velokeller)
Translations between Sign and Sound.
Graphic notation as initiation and fixation of sound in the works of Cage, Cardew, Haubenstock-Ramati and free improvisation
Leitung: Jürg Henneberger und Michel Roth

2. Seminar: So 06.03.2022, 10:00–18:00 / Neuer Saal (+ Studio 1+2, Velokeller)
«Echoraum»: Die Idee ist es, gegebene Bespiele von komponierten und improvisierten Stücken «nachzuschöpfen». Dabei stützen sich die Teilnehmenden auf das klingende Ergebnis (Aufnahme), die Partitur und/oder eine Kernidee/eine Essenz, die der jeweiligen Musik zugrunde liegt.
Leitung: Andrea Neumann und Marcus Weiss

Sa 9.10. / So 10.10.2021, Studio 1
Für Studierende Komposition, Performance zeitgenössische Musik und Improvisation

 

4.3.–7.3.2021, Don Bosco
sonic space basel veranstaltet im Rahmen der Basel Composition Competition Workshops und Konzerte mit Studierenden der Hochschule.

Das Finalkonzert des Wettbewerbs mit Sinfonieorchester Basel, Basel Sinfonietta und dem Kammerorchester Basel wird am 7. März 2021 um  20 Uhr auf Idagio ausgestrahlt.

«Kassiopeia» Konzert Ensemble DIAGONAL, 6. März 2021
Link zum Livestream
Werke von Beat Furrer, Clara Iannotta, Rebecca Saunders und Andrea Lorenzo Scartazzini
Leitung: Jürg Henneberger

Workshops mit Beat Furrer und Unsuk Chin, 4./5. März 2021

Die Kooperation mit der Basel Sinfonietta bietet Komponistinnen und Komponisten der Hochschule die Gelegenheit, erste Werkskizzen mit dem vollen Orchesterklang auszuprobieren.

Die erste Reading Session fand im November 2020 unter der Leitung von Principal Conductor Baldur Brönnimann mit den Kompositionsstudierenden Eleni Ralli und Samuel Cook statt. 

Videodokumentation

10. bis 24. Oktober 2020, Theater Basel, Kleine Bühne
Weitere Informationen

1. bis 5. März 2021 für Studierende mit Hauptfach Freie Improvisation
Weitere Informationen zu Marie-Cécile Reber

Workshop für Studierende im Studiengang Audiodesign an der Hochschule für Musik FHNW: 24.9./25.9.2020, 8./9.10.2020
Konzert: 11.10.2020, 20.00 Uhr, HEK - Haus der elektronischen Künste Basel (abgesagt, wird nachgeholt!)

Eine Konzertreihe der Hochschule für Musik FHNW in Zusammenarbeit mit Gare du Nord

Flyer

Im Zentrum dieses Projekts steht die Zusammenarbeit von Performer*innen und Komponist*innen, auch wenn eine eindeutige Rollenverteilung nicht zwingend ist. Wie einigen wir uns auf ein Ziel? Wie kommuniziere ich meine Vorstellungen und Einwände? Die herkömmliche Rollenverteilung Komponist*in/Interpret*in wird hinterfragt.

Mit Dozierenden aus dem sonic space basel-Team, Leitung: Johannes Kreidler
22.09.2020: kick-off meeting / Ende November 2020: zweites Treffen / 12.04.2021 Konzert

21.10.-26.10.2020
Abschlusskonzert: 26.10.2020, 19.30 Uhr, Klaus Linder-Saal
Projekt zone expérimentale für Studierende des MA zeitgenössische Musik

Konzertprogramm

Fr 30.10. / Sa 31.10.2020, Studio 2
So 1.11.2020, Klaus Linder-Saal
Schlussperformance: So 1.11.2020, 15.00 Uhr, Klaus Linder-Saal

 

 

03.11.-09.11.2020
Abschlusskonzert: 09.11.2020, 19.30 Uhr, Klaus Linder-Saal
Projekt zone expérimentale für Studierende des MA zeitgenössische Musik

14./15.11., 21./22.11., 5./6.12.2020

Wie gestalte ich aus einer künstlerischen Idee ein umsetzungsfähiges Projekt? Welche Form und welches Format ist für meine Idee passend? Wie kann ich das Projekt einem Festival, Konzerthaus, Fördergeber oder einer anderen Institution erfolgreich präsentieren?

Leitung: Anja Wernicke
Gäste: Theresa Beyer, Patrick Franck, Andri Hardmeier, Annekatrin Klein

Improvisationsworkshop mit Christian Weber

Fr 11.12.2020 / Sa 12.12. 2020 / So 13.12. 2020
Schlussperformance: So 13.12.2020, 15.00 Uhr
Studio 2

25.11.-30.11.2020
Abschlusskonzert: 30.11.2020, 19.30 Uhr, Klaus Linder-Saal

Projekt zone expérimentale für Studierende des MA zeitgenössische Musik
Mit Werken von Purcell, Birtwistle, Adès, Turnage, Mason u.a.

Kreative und experimentelle Zusammenarbeit der Studierenden Komposition, Performance zeitgenössische Musik, Improvisation, Jazz und Audiodesign

1. Seminar: 10.01.2021, 10.00-18.00 Uhr
«Improvisieren mit extended techniques?»
Leitung: Jürg Henneberger und Andrea Neumann

2. Seminar: 25.04.2021, 10.00-18.00 Uhr
«extended composing – extended playing»
Leitung: Jürg Henneberger und Michel Roth

13.01.-18.01.2021
Abschlusskonzert: 18.01.2021, 19.30 Uhr, Klaus Linder-Saal
Projekt zone expérimentale für Studierende des MA zeitgenössische Musik mit dem E-Gitarristen Yaron Deutsch

15. bis 18. Januar 2021
Lecture für Performer/innen des Studiengangs zeitgenössische Musik sowie für Kompositionsstudierende

21.04.-26.04.2021
Abschlusskonzert: 26.04.2021, 19.30 Uhr, Klaus Linder-Saal
Projekt zone expérimentale für Studierende des MA zeitgenössische Musik mit Karin Hellqvist

17.02.-23.02.2021 (fällt aus, wird nachgeholt!)
Composer project with a call-for-scores for an ensemble of ca. 8 zone expérimentale students. Pre-rehearsals in Basel with rehearsals and performance in Graz. Coaching from members of the faculty at the impuls academy.

 

Studienwoche im Kirsten Kjaer Museum, Langvad, Frøstrup, Dänemark
Kooperation mit dem Kirsten Kjaer Museum
Leitung: Alfred Zimmerlin

28. Februar 2021 (Anreise) bis 7. März 2021 (Abreise)
Schlusskonzert: Samstag, 6. März 2021, John's Hall, Kirsten Kjaer Museum, Frøstrup (DK), 16.00 Uhr

24.03.-29.03.2021
Abschlusskonzert: 29.03.2021, 19.30 Uhr, Klaus Linder-Saal
Projekt zone expérimentale für Studierende des MA zeitgenössische Musik mit Ashot Sarkissjan, dem 2. Geiger des Arditti Quartet

11.03.-15.03.2021
Abschlusskonzert: 15.03.2021, 19.30 Uhr, Klaus Linder-Saal
Projekt zone expérimentale für Studierende des MA zeitgenössische Musik mit dem Trio Catch including Michael Beil Caravan for four performers

3. bis 11. Juni 2021, Ackermannshof/h95
Das Festival der Studierenden in den Bereiche Audiodesign, Improvisation, Komposition und Zeitgenössische Musik

PERFORMANCE ZEITGENÖSSISCHE MUSIK 3.6./4.6.2021
Benjamin Coyte, Daniil Gorokhov, Leonel Matias Quinta, María Muñoz López, Nora Vetter

KOMPOSITION 5.6. bis 7.6.2021
Samuel Cook, Lina Posėčnaitė, Oliver Rutz, Anna Sowa, Aimée Hege

AUDIODESIGN 8.6.2021
Florian Röhrl

IMPROVISATION 10.6./11.6.2021
Sylvain Monchocé, Marie-Louise Schneider, Catalina Gutiérrez Muñoz, Jakub Miarczynski, Jacek Chmiel, Iulia-Andreea Smeu

 

Workshop und Konzerte mit Fred Frith

14.3.2020 Festival ‘taktlos’ in Zürich
15.3.2020 Musik-Akademie Basel, Neuer Saal

Kooperation Sonic Space Basel/HSM Klassik mit dem Institut Innenarchitektur und Szenografie der Hochschule für Gestaltung und Kunst/FHNW und dem Festival ZeitRäume Basel

Leitung: Hannes Seidl und Andreas Wenger

Mit Studierenden der HSM Basel/FHNW und Studierenden des Instituts Innenarchitektur und Szenografie der HGK/FHNW

10–13 Uhr, Musik-Akademie Basel, Studio 1
Offen für alle Studierenden der Hochschule für Musik

Svetlana Maraš (1985) is composer and sound artist from Serbia. She works at the intersection of experimental music, sound art and new media.

26.9.2019
Live performance "Noise Gate" im HEK

Workshops, Lectures, Einzelunterricht und Konzerte mit Enno Poppe

11./12. Dezember 2019
8./9. Januar 2020
26./27. März  2020

27.03.2020 «Schrauben» Schlagzeugensemblekonzert mit Werken von Poppe u.a.

03.04.2020 «how to pronounce alpha» – Konzert Ensemble DIAGONAL mit Werken von Georges Aperghis, Enno Poppe und Andreas Eduardo Frank

Festival ‘Fokus Holliger’ – Heinz Holliger zum 80. Geburtstag
Konzerte, Lectures, Meisterkurs, Ausstellung 'Heinz Holliger – Räume' in der Vera Oeri-Bibliothek der Musik-Akademie Basel

Gesamtprogramm

Flyer

Ein Projekt der Hochschule für Musik FHWN/sonic space basel in Kooperation mit Ensemble Phoenix Basel, Swiss Chamber Concerts, Basel Sinfonietta, Kammerorchester Basel, Paul Sacher Stiftung und Vera Oeri-Bibliothek der Musik-Akademie Basel

Internationale Masterclass für Komposition, Interpretation, Improvisation und Elektronik mit Schlusskonzerten in Boswil und Basel
Eine Kooperation von sonic space basel/HSM mit dem Künstlerhaus Boswil

In diesem Projekt arbeiten Komponist/innen mit Performer/innen zusammen – mit nicht immer eindeutiger Rollenverteilung.

Studierendenprogramm der Donaueschinger Musiktage

jeweils 20 Uhr, Gare du Nord Basel

Gesamtprogramm

Workshop mit Studierenden des Masters Improvisation, dem Autor Juan S. Guse sowie den Komponisten Johannes Kreidler und Daniel Mouthon
In Kooperation mit BuchBasel

Iulia Smeu, Violine
Jakub Jarosław Miarczyński, Perkussion
Paula Sanchez Mugas, Violoncello/Elektronik
Marie Louise Schneider, Stimme

10–13 Uhr, Klaus Linder-Saal der Musik-Akademie Basel

Rahmenprogramm zu Luigi Nonos «Al gran sole carico d´amore» – Eine Zusammenarbeit von ZeitRäume Basel, Paul Sacher Stiftung, Hochschule für Musik FHNW / Musik-Akademie Basel und Theater Basel

Kooperation Jazzcampus, Schola Cantorum Basiliensis, sonic space basel/HSM Klassik, Bird’s eye

10.11.2019
Relations – Ideas: «The Predictable and the Unpredictable»
Leitung: Jürg Henneberger und Alfred Zimmerlin

26.4.2020
«signaling and screening»
Leitung: Jürg Henneberger und Michel Roth

Workshop mit Harald Kimmig

Workshop und Konzert mit Studierenden des Masters zeitgenössische Musik
Konzert: 28.11.2019, 19.30 Uhr, Neuer Saal

 

Aktuelle Fragen, Anwendungen und Debatten

jeweils 19:00, Musik-Akademie Basel, Z. 6-301
Präsentiert von den Dozierenden und Studierenden des Hauptfachs Musiktheorie

Symposium, Workshops, Konzerte
Kooperation von Sonic Space Basel/HSM und Paul Sacher Stiftung

Workshop und Konzert mit Andrea Neumann/Berlin und Studierenden des Masters Improvisation

Workshop, Installationen und Konzerte

Workshop und Konzert mit Studierenden des Masters zeitgenössische Musik
Konzert: 26.2.2020, 19.30 Uhr, Neuer Saal der Musik-Akademie Basel

nach oben

projects & more
projekte